ACHTUNG Wichtiger Hinweis! (aktualisiert 25.11)

ACHTUNG Wichtiger Hinweis! (aktualisiert 25.11)

An alle Kasseler Sportvereine, ab dem morgigen Donnerstag, den 25. November 2021, tritt die im Anhang beigefügte neue Corona-Verordnung des Landes Hessen in Kraft.

Hiernach wird die letzte Änderung von vor zwei Wochen nochmal weiter verschärft. Wichtigste Änderung: In gedeckten Sportstätten, worunter Sporthallen, Turnhallen und Hallenbäder fallen, haben zukünftig nur noch Personen Zutritt, die folgende Kriterien erfüllen:

Bei Personen über 18 Jahren gilt fortan die Regelung, dass diese nur noch Zutritt haben, wenn sie geimpft oder genesen sind (2G)- Hiervon gibt es Ausnahmen. Diese sind Personen unter 18 Jahren die in der Schule regelmäßig getestet werden, und dies per Testheft auch dokumentieren können, oder Personen, die aus medizinischen Gründen keine Impfung bekommen können.

Hier ist allerdings ein tagesaktueller Negativtest erforderlich. Für alle Personen, die über 18 Jahre alt sind und die keine der Ausnahmekriterien erfüllen, gibt es daher keine Möglichkeit mehr sich „frei“ zu testen, um am Übungsbetrieb teilzunehmen (Auch kein PCR Test!).

Die Vereine bzw. die Nutzer sind für die Überprüfung der Nachweise selbst verantwortlich.Städtische Mitarbeiter vor Ort stehen gerne beratend zur Seite.Wir bitten Sie eindringlich Ihre Abteilungs- und Übungsleitung über diese Maßnahmen zu informieren und diese so auch strikt umzusetzen, da die pandemische Lage sonst weitere Einschränkungen erfordern wird.

Rollschuhdisco / 10 Jahre Kassel Roller Derby

28. August 2021: Rollschuhdisco / 10 Jahre Kassel Roller Derby.

Wann: 17 bis 22 Uhr.

Wo: WVC Vereinsgelände, Auedamm 23, Kassel.

Outdoor-Veranstaltung.

Bitte kurzfristig vor der Veranstaltung aktuelle Ankündigungen beachten (wetterabhängige Veranstaltung, Hygienekonzept). Auf der Webseite kassel-rollerderby.de und/oder bei Facebook.Schnürt eure Rollschuhe und kommt zahlreich. Es wird legendär. Denn Kassel Roller Derby wird 10 Jahre. Am Plattenteller: Mr. Phonky VogelfutterWir bieten: Musik, Getränke, Tanzfläche (=älterer Asphalt, gut zu Skaten, Rollenhärte ist Geschmackssache).Bitte mitbringen: Eigene Rollschuhe, gute Laune, Snacks (wenn du welche brauchst). Du kannst aber auch mit Inlinern kommen.

Hygienekonzept: gibt’s auch. Wir brauchen am Eingang deine Kontaktdaten, pack eine Atemwegsmaske ein (für Gedränge o.Ä.), und achte auf den üblichen Abstand. Falls die Inzidenz in Kassel über 100 steigt, wird es eine 3G-Veranstaltung, also genesen, geimpft oder getestet (bisher ist das nicht der Fall). Unabhängig davon empfehlen wir, dass sich jede*r Besucher*in vorab testet.

Veranstaltet von Kassel Roller Derby (Dynamo Windrad e.V.), mit freundlicher Unterstützung von WVC (Wassersport-Vereinigung Cassel e.V.).

Aktuelle Informationen des Vorstandes

Liebe Vereinsfamilie,
es kann wieder losgehen.
Die Stadt Kassel hat mitgeteilt, dass Individualsport in geschlossenen Räumen wieder möglich ist.
Dies ist jedoch an Bedingungen gebunden.
Es könnnen sich zwei Hausstände oder zehn Personen treffen. Hierzu kommen dann auch Geimpfte und Genesene als zusätzliche Personen, da diese nicht mitgerechnet werden. Dies ist durch ein entsprechendes Dokument nachzuweisen und es sind weiterhin Anwesenheitslisten zu führen. Zudem gelten die bekannten AHA Regeln.
Kinder- und Eltern-Kind Turnen ist möglich, da es bei Kindern bis 15 Jahren keine Einschränkung gibt.
Die jeweiligen Abteilungsleiter*innen/Übungsleiter*innen werden die Gruppen informieren bzw. einteilen.
Unter dem untenstehenden link könnt ihr euch zudem informieren.
https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/wo-gelten-welche-bundes-und-landesregeln

Der Vorstand freut sich, dass wieder ein wenig Normalität zurück kehrt und hofft, dass es bald keine Einschränkungen mehr geben muss.

Freundliche Grüße
Cornelia Horn

kommisarische Vorständin

Liebe Vereinsfamilie, ein besonderes Jahr geht zu Ende. Leider wird 2021 auch erstmal Besonders bleiben. Wie und wann es weiter gehen kann wissen wir leider nicht, aber wie heißt es so schön „Die Hoffnung stirbt zuletzt“. In diesem Sinne bedanke ich mich für die Treue zum Verein im Jahr 2020. Ich wünsche allen frohe Feiertage und einen guten Beginn für das neue Jahr. Bedanken möchte ich mich bei allen Sponsoren und Gönnern der FTN .Bei unseren Übungsleitern und Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit. Bleibt bitte gesund und voller Hoffnung für einen baldigen Neustart. Cornelia Horn Kommissarische Vorständin

Body & Dance

Bevor wir nach den Ferien wieder das Training aufnehmen, hier einige Informationen zum Ablauf unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Sofern nicht bis nach den Ferien die bestehenden Regeln geändert werden, können am Training in der Turnhalle der Dorothea-Viehmann-Schule 15 Personen, im Elisabeth-Selbert-Haus 12 Personen teilnehmen.

Das bedeutet, dass nicht alle Mitglieder einer Gruppe wie bisher gleichzeitig am Training teilnehmen können.

Vom Ablauf her wird es so gehandhabt werden, dass jedes Mitglied der Abteilung nur alle zwei Wochen zum Training kommen kann. Alle Teilnehmerinnen werden in einen Zwei-Wochen-Rhythmus eingeteilt. Jede Teilnehmerin muss sich in einer Gruppe anmelden und kann dann auch nur in dieser Gruppe trainieren. Dies ist verpflichtend; Ausnahmen können nicht gemacht werden.

Sofern vorhanden, bringt bitte jede Teilnehmerin eine eigene Matte mit. Bitte ein eigenes Handtuch mitbringen.

Weitere Hygienemaßnahmen werden zu Beginn der Stunde mitgeteilt.

Das Training beginnt wieder:

  • Aerobic (Montagsgruppe) am Montag, 17. August. Die zweite Gruppe beginnt dann am Montag, 24. August.
  • Pilates am Dienstag, 18. August. Aufgrund der Hallenschließung am 25. August beginnt die zweite Gruppe am 1. September.
  • Aerobic im Elisabeth-Selbert-Haus am 19. August. Die zweite Gruppe startet am 26. August.

Die Anmeldung für eine Gruppe kann vor der jeweiligen Stunde erfolgen. Es muss aber dann damit gerechnet werden, dass die eine oder andere Teilnehmerin wieder nach Hause gehen muss, weil die Anzahl der Teilnehmerinnen bereits erreicht ist.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich vorab für eine Gruppe anzumelden, und zwar per E-Mail unter bodyanddance@ft-niederzwehren.de.

Die Teilnehmerinnen der Mittwochsgruppe im Elisabeth-Selbert-Haus schreiben bitte noch dazu, für welche Uhrzeit sie sich anmelden ( 9 – 10 Uhr oder 10 – 11 Uhr).

Eine Rückmeldung gibt es nur in den Fällen, in denen die zulässige Teilnehmerzahl in einer Gruppe bereits erreicht ist.

Ich hoffe, wir sehen uns nach den Ferien gesund wieder!

Iris Fiedler-Lauber Abteilungsleiterin

Informationen vom Vorstand an unsere Mitglieder

Liebe Vereinsfamilie,

leider kann ich immer noch keine zufrieden stellenden Nachrichten zum Thema Corona Pandemie übermitteln. Es ist zwar gestattet den Übungsbetrieb wieder aufzunehmen, doch gibt es dafür große Hygieneauflagen. Einzig im Tischtennis, bei den Orchesterproben, der Leistungsriege Turnen und beim Yoga können wir diese erfüllen.

Für alle anderen Übungsstunden ist ein ausreichender Abstand von 2-4 Metern einzuhalten, da die körperliche Anstrengung und das damit verbundene Schwitzen zu einer erhöhten Kontamination führen können. Insbesondere beim Kinderturnen kann ein berührungsfreier Ablauf nicht gewährleistet werden. Zudem müssen alle benutzten Übungsgeräte desinfiziert werden usw.

Der Schutz der Vereinsmitglieder und Übungsleitern*innen hat für uns oberste Priorität. Deshalb kann und will ich diese Verantwortung nicht übernehmen. Somit hat  der Vorstand beschlossen den Übungsbetrieb erst nach den Sommerferien wieder vollständig aufzunehmen. Wiederbeginn ist ab Mittwoch den 19.08.2020* Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die bis dahin geforderten Maßnahmen umzusetzen sind. Informationen darüber wird es auf der Homepage und bei den Abteilungsleiter*innen geben.

Die Jahreshauptversammlung haben wir jetzt auf Mittwoch den 16.09.2020 festgelegt. Sie wird im Saal der FTN, Korbacher Str.30, ab 19.30 stattfinden. Da sich die Teilnahme der Vereinsmitglieder, in den letzten Jahren, auf ein überschaubares Maß reduziert hat ist es hier möglich den geforderten Abstand einzuhalten.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Übungsleitern*innen die uns auch in den schweren Zeiten die Treue halten. Wir geben unser Bestes um allen die Freude am Sport wieder zu ermöglichen.

Im Namen des Vorstandes

Cornelia Horn

*In den Vereinsnachrichten III/2020 war noch vom 05.08.2020 die Rede. Das hat sich nun noch einmal verschoben.

Discord eine Möglichkeit in Kontakt zu bleiben

Der FTN hat einen Versuch gestartet und einen Discord Server erstellt.

Was ist Discord?

Einfach ausgedrückt ist Discord eine Chat-App für alle Plattformen. … So sind Privat-Chats zwischen zwei Personen möglich, jedoch auch Kanäle und Gruppen-Chats. Hinzu kommen VoIP-Gespräche und Videoanrufe. Discord ist vollständig kostenlos.

Ihr seid herzlich Willkommen unserem Discord beizutreten.

https://discord.gg/Xuk8VjD

Wir würden euch bitten, dass ihr einen „normalen“ Namen verwendet und die Funktion bzw. Abteilung in Klammern dahinter schreibt. Dann ist es für jeden ersichtlich mit wem er es zu tun habt. Bitte schaut bei den Server Regeln vorbei.