Body & Dance

Der Name „Body and Dance“ entstand im Jahr 1990, als es in der FTN eine Aerobicgruppe und eine Jazztanzgruppe gab. Kreative Köpfe verbanden beides zu „Körper und Tanz.“ Die Tanzgruppe gibt es heute nicht mehr.

Aerobic als dynamisches Fitnesstraining erfreut sich seit damals gleichbleibender Beliebtheit.

In der Gruppe werden Kondition und Ausdauer trainiert. Klassischerweise besteht eine Aerobic stunde aus Aufwärmen mit Schrittkombinationen,, Herz-Kreislauf-Training und Workout – ein intensives Training („Bauch, Beine, Po“), zum Abschluss Abkühlen und Dehnen. Musik darf dabei nicht fehlen. Zum Einsatz kommen dabei auch Fitnessgeräte wie Steppbrett, Flexi-Bar und Hanteln.

Seit 2009 gibt es bei der FTN Pilates als sanfte Trainingsmethode für den Körper. Eine Kräftigung der Muskulatur, insbesondere der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur erzielt man durch Aktivierung, Entspannung und Dehnung.

Übungsleiterin Aerobic und Pilates ist Birgit Heinemann.

Im Mai 2016 startete Yoga bei Body and Dance mit Übungsleiterin Gürsüm Adas Ziel beim Yoga ist Körper und Geist in Einklang zu bringen. Bei den Yoga-Übungen, bei uns in Form des Hatha-Yoga, werden Kraft, Flexibilität und Ausdauer trainiert mit körperlichen Übungen, Atemübungen und Meditation.

 

Abteilungsleiterin: Iris Fiedler-Lauber

Kontakt: bodyanddance@ft-niederzwehren.de